• Ungewöhnliche Zeiten ...

    ... erfordern ungewöhnliche Maßnahen:
    Wie sich CORONA auf uns auswirkt


    Corona

Öffnungszeiten

Mo
08:00 - 13:00 14:30 - 18:30
Di
08:00 - 13:00 14:30 - 18:30
Mi
08:00 - 13:00
Do
08:00 - 13:00 14:30 - 18:30
Fr
08:00 - 13:00 14:30 - 18:30
Sa
09:00 - 13:00

PTAUnsere Apotheke in Zeiten der CORONA-Pandemie

Die Corona-Pandemie verändert dieser Tage das soziale Zusammenleben und die Berufswelt.

Dies wird beim Betreten der Apotheke am Thie sofort sichtbar: über dem Handverkaufstisch hängt eine Konstruktion aus Holzlatten und Folien. Sie dient solange als Schutz vor Tröpfcheninfektion, bis die bestellten Acrylplatten eintreffen. Eine erste Lieferung erreichte uns (nach Umwegen) leider in zerbrochenem Zustand.

Team-Splitting

Auch beim Mitarbeiter-Team zeigen sich Veränderungen: Ein Teil des Teams ist ab sofort immer Vormittags für Sie vor Ort – ein anderer Teil übernimmt am Nachmittag die Versorgung. Dies soll verhindern, dass das gesamte Team sich gleichzeitig mit dem Virus infiziert; dann würde die gesamte Apotheke vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt und für diese Zeit geschlossen. Da beide Teams Apotheker und PTAs beinhalten, ist eine hochqualifizierte Beratung jederzeit gewährleistet.

Mitarbeiter eingestellt

Damit die anfallende Arbeit geschafft werden kann, ist das Team gewachsen: unsere junge PKA-Praktikantin, die seit August 2019 bei uns ist, hat ihre Abschlussprüfung Ende Februar mit Bravur bestanden und wurde als PTA übernommen. Eine weitere PKA mit jahrelanger Berufserfahrung ist seit März bei uns. Solange die Lehrveranstaltungen in der Uni Braunschweig ausfallen, unterstützt uns ein Pharmaziestudent aus der Gemeinde Holle zusätzlich in der Lagerhaltung und mit Botendiensten.

Botendienst ausgeweitet

Für die Zeit der Corona-Kriese weiten wir unseren Botendienst aus. Verlassen Sie aus Sorge vor einer Infektion nicht das Haus, liefern wir Ihnen die benötigte Arznei an die Haustür. Sollten Sie unter Quarantäne stehen oder gar mit CoViD19 infiziert sein, informieren Sie uns bitte bei der Bestellung darüber, damit unser Bote entsprechende Vorsichtsmaßnahmen ergreifen kann.

Bestellungen

Bestellungen nehmen wir sowohl telefonisch unter Tel. 05062 / 35 39 72 0 als auch über die kostenlose Smartphone-App RezeptDirekt entgegen. Bei letzterem erfolgt die Beratung zu den Produkten bei der Abholung in der Apotheke.

Lieferbarkeit gewährleistet

Wie Sie sicher der Presse entnommen haben, gibt es bei einigen Arzneimitteln ab und an Lieferschwierigkeiten. Um die Auswirkungen für Sie so gering wie möglich zu halten, sind zwei Mitarbeiterinnen täglich damit beschäftigt, von Großhandlungen und Herstellern für stetigen Nachschub dieser Produkte zu sorgen.

Kontakte zu Arztpraxen

Schließlich stehen wir in ständigem Kontakt mit den örtlichen Arztpraxen, um - falls notwendig - Fragen zu Verordnungen oder Dosierungen zu klären.

Diese und viele weitere Maßnahmen ergreifen wir, um Ihre Versorgung mit Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln sicher zu stellen für das wertvollste Gut:

Ihre Gesundheit.

 

 

Was können wir für Sie tun?